09.04.2020: Interview mit Rudi Gebhardt
                    Die Fragen stellte Holger Dräger